Ab in die Höhe!

Das war mein Motto für den ersten Julitag 2011. Konkret bedeutet dies, die Zelte in Wien für gut 3 Wochen abzubrechen und mich nach St. Moritz aufzumachen, um dort in ca. 1770m Höhe fleißig rote Blutkörperchen für die zweite Saisonhälfte zu produzieren.

Zu diesem Zweck fuhr ich mit Kollegen Christian Steinhammer, letzte Woche vor mir zum ersten Mal Staatsmeister geworden, in die Schweizer Wintersportmetropole. Wohnhaft bin ich daher seit Freitag bei Harald Pallitsch – in der Szene besser bekannt als Dirty Harry… (Beweise dafür sollen folgen…)

Bis zur „Übersiedelung“ nach Schielleiten an meinem Namenstag, 24. Juli, wo ich als Lauftrainer eine kleine Gruppe von jungen Burschen und Mädchen für eine Woche coachen werde, werde ich mich bemühen, regelmäßig meine Trainings und alle weiteren nennenswerten Geschichten aus dem europäischen Höhentrainingsmekka hier posten.

Hinzu werden aus gegebenem Anlass wohl auch einige Verhaltensstudien und Erkenntnisse der Sozialpsychologie veröffentlicht werden…

Über Christoph Sander

Check Also

Trauerjahr aka tu, was dich glücklich macht

Lange schon gibt es die nachfolgenden Zeilen als Entwurf. Etliches wurde überarbeitet, einige gestrichen – …

Schreibe einen Kommentar