Darmstadt läuft… und Christoph läuft mit!

Morgen ist es wieder so weit. Zum 27. Mal wird in der Hessischen Stadt Darmstadt der „Darmstadt Cross“ unter dem Motto „Darmstadt läuft“ ausgetragen. Letztes Jahr lief ich beim Lauf auf der Lichtwiese bei der Technischen Universität Darmstadt im U23 Bewerb erstmals mit. Trotz eher bescheidener Leistung und dem schlechten 18. Platz wurde ich als 4. Österreicher damals mit nach Albufeira zur Cross-EM mitgenommen.

In diesem Jahr sind die Vorzeichen ganz anders. Erstmal gilt es, noch ein bisschen weiter als die 8,5km des Vorjahres zurückzulegen – nämlich gleich satte 10,3km! Mit meinen stattlichen 23 Jahren werde ich auch nicht mehr im U23-Rennen teilnehmen, sondern mich mal mit den Erwachsenen Deutschen Crossläufern bei den Männern messen. Die 7 großen Runden werden aber dennoch ein wenig Abwechslung bieten, da der Lauf nicht mehr auf der Lichtwiese, sondern im Süden der Stadt ausgetragen wird – also kommen hoffentlich keine schlechten Erinnerungen von letztem Jahr hoch 😉

Anders ist vor allem aber auch, dass es dieses Jahr für mich nicht um die Qualifikation gehen wird. Denn sollte ich nicht eine unfassbare Leistungsexplosion haben und mich unter den besten Männern platzieren, werde ich mir die EM im slowenischen Velenje nur im Livestream hier in Mainz ansehen. Dennoch will ich beim Rennen mich stark präsentieren und zeigen, dass sich die vielen Kilometer der letzten 8 Wochen schon einmal ausgezahlt haben! Um trotz intensiver Vorbereitung halbwegs frisch an den Start zu gehen, habe ich gestern auch wieder einmal einen lauffreien Tag eingebaut – den 1. seit 22. Oktober! Mal sehen, wie sich das auf morgen auswirkt, heute war ich nämlich gleich mal ein bisschen fest beim Dauerlauf 😉
Aber das wird dann morgen schon wieder weg sein, wenn es um 15:05 Uhr Ortszeit auf die Strecke geht! Also brav Daumen halten und an mich denken, immerhin wird es der längste Crosslauf meiner Karriere bis dato 😉

Betreffend Daumen halten: bitte denkt auch alle an meine beiden Jungs aus der Trainingsgruppe Roland und Stephan! Die beiden haben nämlich gute Chancen bei entsprechend ansprechender Leistung sich für das U20-Team zu empfehlen! In diesem Sinne, ruht Eucht heute aus und ab 12:45 (U20 Start) kräftig Daumendrücken für mich und die Jungs! =)

Über Christoph Sander

Check Also

Trauerjahr aka tu, was dich glücklich macht

Lange schon gibt es die nachfolgenden Zeilen als Entwurf. Etliches wurde überarbeitet, einige gestrichen – …

Schreibe einen Kommentar