Update aus der Höhe

Läuferisch ist seit dem letzten Eintrag nicht viel passiert – dafür ging es abseits der Bahn ziemlich rund.
Freitag war ein eher gemütlicher Tag angesagt mit zweimaliger Bewegungstherapie im Dauerlauftempo. Samstag dann die obligaten 2 Seerunden im mittleren Dauerlauftempo (ca. 3:37′ Schnitt), gefolgt von einem trainingsfreien Nachmittag. Dieser wurde dann mit einem Ausflug auf den Piz Nair und anschließendem Grillen am See mit meinem Bruder Stephan, welcher mich das Wochenende besuchte, genutzt. Sonntag gab es dann einen 80minütigen Longjog, auf dem ich schon Begleitung von den eingetroffenen Herren Lukas Pallitsch und Lukas Kellner hatte. Nachmittag war noch einmal frei, um den geschundenen Oberschenkeln ein wenig mehr Ruhe zu geben.
Heute ging die Woche dann mit 58 Minuten langen Dauerlauf mit Lukas P und anschließenden 10x120m mit Spikes auf der Bahn gut los. Nachmittags folgte ein Ausflug ins grenznahe Levigno, wo neben Einkaufen und Pizzaessen noch ein 30minütiges Auslaufen am Programm stand, um für morgen frisch zu werden. 
Morgen geht es dann auf der Bahn mit 20x400m weiter. Der heutige Kurzbericht wird dann mit Fotos der letzten Aktivitäten sowie einer Wochenzusammenfassung verfeinert =)
bis dahin, schlafet wohl und ruhet lang!

Über Christoph Sander

Check Also

Trauerjahr aka tu, was dich glücklich macht

Lange schon gibt es die nachfolgenden Zeilen als Entwurf. Etliches wurde überarbeitet, einige gestrichen – …

Schreibe einen Kommentar