Jahresausklang in Peuerbach

Ein Jahr mit etlichen Höhen – aber auch vielen Tiefen liegt nun beinahe hinter mir. Zum Jahresausklang starte ich wie letztes Jahr auch im oberösterreichischen Peuerbach, wo ich auf Einladung im „Lauf der Asse“ gemeinsam mit einem Weltrekordler, einem Europameister sowie vielen Olympia-, WM- und EM-Teilnehmern am Start stehen werde.
Nach der enttäuschenden Cross-EM folgten zwei sehr gute, stark umfangorientierte Trainingswochen. Generell nahm ich eine doch relativ einschneidende Veränderung bezüglich meiner Trainingsplanung vor, die hoffentlich ab Frühjahr 2013 Früchte tragen wird! Zu Weihnachten nahm ich dann ein wenig raus, der neue Mesozyklus startet nach erfolgreich hinter mich gebrachter Leistungsdiagnostik am vergangenen Freitag mit dem heutigen Tag in Peuerbach. 
Wie letztes Jahr möchte ich hier zum Jahresausklang die einzigartige Stimmung genießen und schauen, was mein geschundener Körper zur Zeit so hergibt. Im Lauf der Asse bin ich natürlich nur eine sehr kleine Nummer. Rund 3/4 aller Läufer weisen deutlich bessere Bestleistungen als ich auf und wähnen sich nach ersten Gesprächen am gestrigen Wettkampfvorabend auch besser in Form als ich. Aber sei es wie’s sei – von nun an regiert das neue Motto für meine Wettkämpfe: „have fun“
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Jahresausklang und eine nicht all zu feuchte und kurze Silvesternacht!

Über Christoph Sander

Check Also

Trauerjahr aka tu, was dich glücklich macht

Lange schon gibt es die nachfolgenden Zeilen als Entwurf. Etliches wurde überarbeitet, einige gestrichen – …

Schreibe einen Kommentar