Crosslauf Staatsmeisterschaften

Fast restlos zufrieden sitzt ich hier vorm MacBook wenn ich an die heutigen Meisterschaften im Crosslauf in St. Pölten denke. Fast deshalb, weil ich mit einem klug eingeteilten Rennen den 7. Platz in der Allgemeinen Klasse und somit sehr nahe an die Platzierungsränge rangelaufen bin. Aber vielmehr deshalb fast, weil wir (Tilman, Patrick und meine Wenigkeit) im Team mit 54 Punkten den vierten Platz belegt haben. Das an sich ist ja bezüglich Medaille noch nicht so knapp, allerdings muss festgehalten werden, dass wir exakt so viele Punkte hatten wie die drittplatzierten Tiroler vom LG Itter Team, allerdings aufgrund der schlechteren Platzierung von unserem dirtten Läufer Patrick das Nachsehen für Bronze hatten. Und das fällt dann wohl in die Kategorie „verdammt knapp“ an der Teammedaille vorbei – was wiederum der Wehmutstropfen des heutigen Wettkampfcomebacks nach drei monatiger Pause ist.

Alles weitere auch zum Einzelrennen folgt dann morgen!

Über Christoph Sander

Check Also

Trauerjahr aka tu, was dich glücklich macht

Lange schon gibt es die nachfolgenden Zeilen als Entwurf. Etliches wurde überarbeitet, einige gestrichen – …

Schreibe einen Kommentar