Trainingslager Medulin

Seit Freitag bin ich mit dem ÖLV in Medulin/CRO auf Trainingslager. Zimmer mit Meerblick, gutes und reichliches Essen und beste Trainingsbedingungen (Aschenbahn, Pool, Kraftkammer, Kunststoffbahn in Pula, etc.) ermöglichen mir gut drei Wochen nach Wiederaufnahme des Trainings optimale Bedingungen. Die Truppe von knapp 30 AthletInnen ist gut drauf und es gibt immer wen für ein gemeinsames Training. Mit so viel Trainingspartnern gelingt sogar der Morgensport einigermaßen 😉
Die ersten intensiveren Trainings waren am Samstag ein DL 2 (mittlerer Dauerlauf) über 10,5km und gestern 20x400m mit Andreas Vojta, wobei bei letzteren dank Willy Lilge auch Laktatwerte gemessen wurden – die schon mal leichte Fortschritte gegenüber dem Einstiegs-Laktattest zeigen.
Heute gehts mal mit Kollegen Summer und Vojta nach Premontura, wo wir uns der Südspitze Istriens laufend nähern werden. Wie das so war und alle weiteren Trainings poste ich, sobald diese erledigt wurden =)
Bis dahin schick ich allen in Österreich frierenden Läuferkollegen und Innen wolkenlose und sonnige Grüße vom Meer =)

ps: alle Daten und Zahlen zu den Trainings poste ich nach Abschluss der Trainingslagers.

Über Christoph Sander

Check Also

Trauerjahr aka tu, was dich glücklich macht

Lange schon gibt es die nachfolgenden Zeilen als Entwurf. Etliches wurde überarbeitet, einige gestrichen – …

Schreibe einen Kommentar