Erste News aus der Sonne

stoische Ruhe beim Dehnen (© Lilge)
Seit Anfang des Jahres bin ich nun gemeinsam mit vielen anderen LäuferInnen im Süden Portugals in Monte Gordo, um das schöne Wetter und die guten Bedingungen zum Grundlagentraining zu nutzen.
Nach einem kurzen Zwischenstopp in Lissabon mit Jenni – inklusive Sightseeing-Run ging’s dann von der Hauptstadt nach Süden zur portugisisch-spanischen Grenze. Mittlerweile habe ich schon zwei mittleren DLs, einen Longrun über 100′ (25,2km) und Krafttrainings hinter mich gebracht. Morgen folgt dann gemeinsam mit dem deutschen Hinderniskader das erste Intervalltraining: 8x1000m in 3:00-3:05′ im kupierten Wald. Mal sehen wie das so wird, bis auf ein kleines Wehwehchen am rechten Fuß passt noch alles! 😉

Über Christoph Sander

Check Also

Trauerjahr aka tu, was dich glücklich macht

Lange schon gibt es die nachfolgenden Zeilen als Entwurf. Etliches wurde überarbeitet, einige gestrichen – …

Schreibe einen Kommentar