Blog

wie reinhold messner bei josef hader

vorab für alle gleichgesinnten josef hader liebhaber, NEIN – ich bin nicht „bei an lichtbildvortrag mim fuß um’peckelt“ 😉dennoch gibts eher nicht so gute nachrichten, deren inhalt in etwa mit jenem malheur des bergsteigers bei josef haders kabarettprogramm „hader privat“ vergleichbar ist. gestern abend gegen acht uhr bin ich vor hunger und vorfreude auf den griechen wohl zu engagiert die stufen hinunter gelaufen und leider mit dem linken fuß umgeknickt. während die schmerzen gestern schnell verflogen sind, waren sie heute früh schon etwas heftiger. nach einem arztbesuch bei dr. heber …

Mehr lesen »

die teuerste pb aller zeiten

9:16,31 auf 3000mHi – neue bestleistung und nur mehr 3,24sec hinter dem vereinsrekord von einem gewissen herr martin steinbauer! so kurz lässt sich das vergangene wettkampfwochenende in regensburg/ger beschreiben. doch zunächst alles der reihe nach. samstag, 6.6.09: nach ein paar 200ern mit hindernissen im weg am freitag begab ich mich gut ausgeruht richtung südstadt, von wo aus 7 wackere läufer & -innen mit der „partybus-limousine“ von marios vater ihre reise nach bayern antreten sollten. die erste niederlage des wochenendes ereignete sich schon vor der eigentlichen abfahrt – eine saftige 70 …

Mehr lesen »

hindernis saisondebüt

fast schon traditionell war heute mein saisoneinstieg über 3000Hi bei den Wr & NÖLV MS in der südstadt. wie schon in den letzten jahren waren einige hindernisläufer der besten hinderläufer österreichs am start (aigner, steinhammer, weiß). als zielsetzung wollte ich zumindest persönliche bestleistung (alte 9:33) laufen. mein dad meinte 3.05 am ersten kilometer und dann wachsam bleiben wäre eine gute marschrichtung. den ersten kilometer absolvierte ich in einer 4er gruppe bestehend aus steinhammer, aigner, und mir, wobei der christian (steinhammer) fürs tempo sorgte. ich lief von anfang an etwas zurückhaltend …

Mehr lesen »
  • Mid Summer Track Night – recap

    Knapp 3 Tage sind seit dem ersten Startschuss der Mid Summer Track Night 2020 vergangen – und immer noch fehlt mir ein wenig die Zeit, wirklich zu realisieren, was da am Samstag am LAZ Wien abgegangen ist… Gemeinsam mit meinem Team um meine zwei unfassbar engagierten Edelhelfer Flo & Ali, meinem wahren Herzensverein DSG Wien sowie den vielen Partnern und Sponsoren wie dem ÖLV, der Erzdiözöse oder Brinskele Law und Scholarbook haben wir trotz aller Widrigkeiten gehalten, was wir versprochen haben. Gemeinsam haben wir nicht nur das größte Leichtathletik-Event in …

    Mehr lesen »
  • Interview mit Sportsbusiness

  • Christoph Sander

    Vor sieben Jahren…