Blog

Grüzi aus St. Moritz

Seit gestern Vormittag hat mich das „Top of the World“ im schweizer Engadin wieder! Gemeinsam mit einer Vielzahl österreichischer LäuferInnen werde ich nun die kommenden rund vier Wochen bis zu den Staatsmeisterschaften Mitte/Ende Juli in Klagenfurt hier auf 1800m trainieren.  Aktuell teile ich mir eine Wohnung mit Nationaltrainer Willy Lilge, Andrea Mayr und Andi Vojta. Der Abschied in Wien war aufgrund der letzten schönen Tage nicht gerade leicht… aber immerhin sind die Bedingungen wie schon bei meinen drei bisherigen Aufenthalten hier bis jetzt genau wie gewünscht: in der Sonne so …

Mehr lesen »

Mission erfüllt!

Gleich vorweg das Resultat der gestrigen Staatsmeisterschaften: Vizestaatsmeister in 9:15,22′ !!! Somit habe ich das Minimalziel dieser Meisterschaften mit der Verteidigung meines 2. Platzes aus dem Vorjahr erfüllt. Nun aber zum Rennen: Die erste Runde war einmal recht flott – dennoch setzte ich mich nicht unmittelbar an die Fersen von Valentin Pfeil, da mir das forsche Anfangstempo zu schnell war. Nach 800m hatte ich schon gut 35m Rückstand auf Vali – jedoch auch 30-35m Vorsprung auf meine Verfolger Lukas Kellner und Jakob Mayer. Somit war mir ab jetzt klar, dass …

Mehr lesen »

Hirn ausschalten, Eier auspacken – und ATTACKE!!!

Morgen finden im oberösterreichischen Ried im Innkreis die Staatsmeisterschaften über 3000m Hindernis statt. Im Rahmen des zweiten „AustrianTopMeetings“ werden wie schon im letzten Jahr – damals im Rahmen des Bundesländercups der Jugend – die Staatsmeisterschaftsmedaillen nicht bei den „echten“ Meisterschaften vergeben, sondern im heurigen Fall bereits 5 Wochen früher. Für mich bedeutet das morgige Rennen den Abschluss des ersten Wettkampfblocks der Bahnsaison 2012. Bis jetzt fehlt mir nach 800m, 1500m und 2000m Hindernis Bestleistung lediglich noch die Verbesserung meiner 3000m-Steeple-Zeit, um neben den beiden ÖM-Medaillen (3. Platz 3x1000m und 1. …

Mehr lesen »

Neue 800m Bestleistung!

Heute lief ich erstmals beim Liese Prokop Memorial in St. Pölten. Im B-Lauf des 800m Rennens belegte ich im internationalen Feld zwar den letzten Platz, jedoch konnte ich meine Bestleistung auf dieser „Langsprint-Distanz“ auf 1:56,99min verbessern, was mich sehr freut! Details und ein ausführlicherer Bericht folgt morgen, jetzt heißt’s für die Prüfung morgen noch mal alles geben! 😉

Mehr lesen »

Rückblick Regensburg

Nach Analyse des Videos (wo man mich eh nicht oft sieht nachdem ich ja da am Ende des Feldes lief…) und der Durchgangszeiten habe ich nun mit eineinhalb Tagen Abstand zum Rennen meine Schlüsse gezogen und blicke wieder zuversichtlich nach vorne – denn nach jedem Tal gibt es ja bekanntlich wieder einen Berg zu beklimmen. In meinem Fall habe ich einmal mit einem lockeren Dauerlauf rauf auf die Steinhofgründe heute Vormittag begonnen… und das Gute ist, dass bis auf das neuerliche Aufplatzen der Schnittwunde die Schwellung der Wade zurückgegangen ist …

Mehr lesen »

Sparkassen Gala 2012

9:14,41min (sB) sprechen für sich… offensichtlich hat es gestern Abend im Uni-Stadion einfach nicht sollen sein… Trotz guter äußerer Bedingungen und einem guten Feld kam ich schon zu Beginn nicht wirklich ins Rennen hinein. Der erste Kilometer war prinzipiell noch im Soll, doch schon hier hatte ich mehrere Schrecksekunden zu durchlaufen, die mich letzten Endes nur verunsicherten. Nach 400m stürzte der Läufer vor mir bei der Hindernisüberquerung – selbiges konnte ich gerade noch verhindern. Auch beim ersten Wassergraben stürzte ein Läufer vor mir und wieder war’s knifflig… schmerzhaft wurde es …

Mehr lesen »

Livestream aus Regensburg

Für alle Interessierten – hier findet ihr den link zum Livestream von der Sparkassen-Gala aus Regensburg. Mein 3000m Hindernislauf wird um 20:00 Uhr über die Bühne gehen, ab 15:45 Uhr ist der Stream für alle zu sehen. Viel Spaß und drückt mir und allen weiteren Österreichern doch bitte die Daumen! 😉 http://www.sparkassen-gala.de/livestream-popup.php

Mehr lesen »

Wiener Landesmeisterschaften Hindernis

Gestern fanden fast schon traditionellerweise die Wiener Hindernismeisterschaften in der Südstadt im Rahmen des niederösterreichischen Meisterschaftspendants statt. Und auch schon fast zur Tradition geworden, nutzte ich dieses 3000 m Hindernisrennen als Saisoneinstieg über die volle Steeplestrecke. Wie schon 2010 und 2011 war es für mich der Abschluss des Trainingsblocks vor der Sparkassengala in Regensburg kommenden Samstag. Hierfür wollte ich noch einmal die Hindernistechnik im Wettkampf testen, wobei ich mich keinesfalls voll verausgaben wollte. Mit Mario Weiß und Lukas Kellner waren auch zwei starke Niederösterreicher (naja, oder 1 Mann aus NÖ …

Mehr lesen »

1. Steffl-Turmlauf

Um einmal dem „Alltag“ ein wenig zu entfliehen, folgte ich der Einladung des ÖLV und startete beim 1. Steffl-Turmlauf im Rahmen der Eröffnung des 10. Kirtags am Wiener Stephansplatz. Es galt 67 Höhenmeter beziehungsweise 343 Treppen vom Stephansplatz bis hinauf ins Turmstüberl so schnell wie möglich zu bewältigen. „Christoph Sander legte zu Beginn eine tolle Zet vor“ – steht zumindest auf der ÖLV-HP 😉 Beim Interview mit Markus Pohanka Mit Startnummer 7 ging ich ins Rennen und konnte mit einer Zeit von 1:40,25′ zwar immerhin 6 Sekunden schneller den Turm …

Mehr lesen »